Struktur

_IGP2100

Zeitlicher Rahmen des Projektes

Das BBP-Projekt existiert seit Dezember 2012 und sollte bis Dezember 2015 laufen. Aufgrund des sichtbaren Fortschritts wurde es allerdings schon frühzeitig bis Dezember 2018 verlängert.

Aufbau des Projektes

Die Projektleitung liegt bei der IHK Gießen Friedberg, gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Die Projektkontrolle liegt bei der sequa gGmbH.
In Nigeria wird das Projekt von der Delegation der deutschen Wirtschaft AHK begleitet. Die nigerianischen Partner sind die dort ansässigen Handelskammern und Industrievertretungen.


Suche

Ähnliche Themen

Nigera

Login

PDF - Dokumentation